Lilo & "Frauli kocht"

August 14, 2017

 

Da habe ich aber noch mal Glück gehabt! Genau diese Woche ist mein Hundefutter ausgegangen. Ich habe alles bis auf den letzen Krümel aufgemampft. Da kam es wie gerufen, dass mein Frauchen von einer österreichischen Hundefuttermarke namens

"Frauli kocht" angeschrieben wurde. 

Ob wir mal ihr Hundefutter probieren möchten. Klar, habe ich gleich gesagt und mein Frauchen hat sich um den Rest gekümmert. Eine Woche lang haben wir nun das köstliche Hundefutter gegessen und unser Resümee ist sehr positiv.  Das frische Hundefutter hat uns überrascht. Mehr dazu später, nun beantworte euch ein paar Fragen zu diesem Thema.

 

 

Welches Hundefutter passt zu meinem Hund

Wegen Überzüchtung, durch Vererbung oder im Laufe des Alters bekommen heutzutage viele Hunde Allergien, welche die Inhaltsstoffe im Hundefutter betreffen. Dies äußert sich zum Beispiel durch Juckreiz auf der Haut oder Magenprobleme. Hier ist es es ratsam einen Allergietest beim Tierarzt zu machen. Der Hund bekommt mit dem Befund des Testergebnisses eine Karte ausgestellt, auf welcher genau vermerkt ist, welche Inhaltsstoffe der Hund durch Futter, Kauknochen oder Leckerli nicht zu sich nehmen darf. Es ist aber auch vermerkt, welche Inhaltsstoffe der Hund verträgt. Darauf sollte man das Hundefutter anpassen.


"Frauli kocht" hat sich durch jahrelange Erfahrung genau auf solche "Problemfälle" spezialisiert und hat für den Allergikerhund das passende frische Hundefutter entwickelt.

 

 

Roh-Frisch- oder Trockenfutter

 

Der Eine meint er füttere uns Hunde nur mit rohem Fleisch, da es mehr unserem Naturell entspricht, während der Andere lieber zum Trockenfutter greift.

Mal ehrlich, ob Chihuahua oder Rotweiler, in jedem von uns Hunden steckt ein kleiner Wolf;-).

Ob Roh- oder Trockenfutter oder auch frisch zubereitet, das ist jedem Besitzer frei gestellt. Schlussendlich soll jeder für sich entscheiden wie er uns füttert. 

 

 

"Frauli kocht"

 

Der Kunde kann zwischen den Fleischsorten Huhn, Rind und Pferd wählen. Das im Becher gelieferte Hundefutter kann man in den Größen S und M erwerben. Die Hundefutterbecher können entweder einzeln oder in einer Packung gekauft werden. In einem so genannten "Monatspaket" befinden sich insgesamt 22 Futterbecher und man bekommt dazu eine Packung Leckerli gratis mitgeliefert.

Die Regel gilt: ein kleiner Hund bekommt einen halben Futterbecher pro Tag serviert, wohingegen ein Hund ab 10 kg einen ganzen Becher verschmaust.

 

 

Wo kann ich Produkte von "Frauli kocht" erwerben?

 

Entweder ihr geht direkt auf den Link und gelangt auf die Homepage von "Frauli kocht" wo ihr direkt zum Onlineshop gelangt http://www.fraulikocht.at , oder wenn ihr in Wien lebt könnt ihr diese sogar in ausgewählten Merkur Shops oder in ausgewählten Tierfachgeschäfte kaufen.

 

Unter http://www.fraulikocht.at könnt ihr euch zusätzlich selbst einen Eindruck zum Konzept des in Österreich hergestellten Hundefutters machen.

 

"Back to the roots "lautet der Slogan, den wir heutzutage überall in den Medien serviert bekommen. Warum dann nicht auch beim Hundefutter darauf zurück greifen?

Was gibt es besseres als frisch gekochtes Hundefutter, von dem wir wissen wo es her kommt, wie es zubereitet wurde und was drin steckt?

 

 

Frisch, frischer "Frauli kocht"

 

Geliefert wird innerhalb von Österreich und nach Deutschland, immer an bestimmten Liefertagen.

 

Da ich mir zu allem Möglichen am liebsten Videos anschaue, weil ich dabei zu den Themen viel lerne, habe ich euch ein YouTube Video vom Hundefutter dazugestellt

 

Link --> So kocht Frauli- YouTube

 

 

Frauli kocht, Lilo isst

 

Alles in allem ist "Frauli kocht" ein wirklich empfehlenswertes Unternehmen.

Dem Hund wird durch das frische Hundefutter eine gute Abwechslung geboten. Das kann ich euch garantieren, denn ich habe beim Verzehren des frischen Hundefutters nur so vor mich hin geschmatzt! Herrlich war die Abwechslung zum mit der Zeit langweilig schmeckenden Trockenfutter.


Meine nächste Portion "Frauli kocht" werde ich in einer goldenen Futterschüssel verspeisen so wie es sich für eine Adelige wie mich mit ursprünglichem Namen Lady Aspen-Lilo von Ehrenhausen gehört. 


Ich bin ja schon gespannt, ob wir denn nicht wieder einmal ein solches Paket nach Hause geschickt bekommen, wer weiß?!

 

Bis bald,

 

eure Lilo

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

All about Lilos dog life

Kurze Geschichten über alle möglichen Themen rund um den Hund, Reisen und Mode.

In Form von Blogeinträgen.

Erzählt aus der Sichtweise von Hündin Lilo.

Short listed blog stories all about dogs, traveling and fashion.

Told by the dog Lilo

Aktuelle Einträge

November 24, 2019

November 17, 2019

November 3, 2019

March 24, 2019

March 10, 2019

January 19, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter