Lilos Hunde- A B C Teil 2

January 14, 2018

Hallo ihr lieben Hundefreunde und Hundefreundinnen!

Heute gehts mit dem zweiten Teil meines Hunde- A B C weiter. 
Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen und Lernen.

 

M- wie Maulkorb

Wusstet ihr, dass Hunde in England keinen Maulkorb tragen müssen? Sei es bei den Besichtigungen von Schlossgärten oder bei der Verwendung von öffentlichen Verkehrsmitteln, wie Zug oder Bus. In Österreich gelten da viel strengere Auflagen. 

N- wie Nichtschwimmer

Ja, es gibt auch Hunde, die mögen gar nicht gerne ins Wasser gehen. Emma, die Golden Retriever Dame vor meiner Hundemama Fini war zwar keine Nichtschwimmerin, man konnte sie aber zum Schwimmen überhaupt nicht begeistern. Das müsst ihr Menschen dann leider so akzeptieren, dass es auch manchmal Hunde gibt, welche zu den sogenannten Nichtschwimmern zählen.

O- wie nicht ohne meinen Hund
Viele Leute (mein Frauchen gehört auch manchmal zu dieser Sorte) nehmen uns Hunde überall hin mit. Sodass es den Anschein hat, dass sie gar nicht ohne uns können. Macht euch nicht zu viele Gedanken, ab und an genießen wir es einfach zu Hause zu bleiben und zu schlafen. 

P- wie Parson Russell Terrier

Ja, ich bin ein Parson Russell Terrier und nein ich bin kein Jack Russell Terrier!

Jedoch, sind es jetzt die langen Beine? Oder ist es die etwas andere Gesichtsform? Vielleicht ist es auch das struppige Fell, welches den Unterschied macht?

Der Unterschied zwischen den gleichen, jedoch unterschiedlichen Rassen besteht im Ursprung der Geschichte der Rassen. Bedingt durch die Entwicklungsgeschichte des Jack Russell Terriers bzw., dessen Anerkennung durch die FCI kam es jedoch dazu, dass es heute drei voneinander abweichende Rassestandards gibt, die für reichlich Verwirrung sorgen.

Zum Glück habe ich für euch auf der Club Homepage vom Parson und Jack Rusell Terrier Club zwei Links herausgesucht, welche euch zu diesem Thema etwas Klarheit verschaffen.

Parson Russell Terrier

Jack Russell Terrier

 


Q- wie Quenglerin

Oh wie kann ich oft nervig sein. Sobald ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, kann ich als Hund ein ganz schöner Sturkopf sein. Von wem ich das wohl habe? Da wird dann so lange gequengelt, bis mein Frauchen nachgibt und ich das bekomme, was ich will. Sagt einer noch mal, dass Hunde nicht schlau sind.

R- wie Reisen mit Hund

Wusstet ihr, dass ich mit meinem Frauchen bereits in einigen Ländern unterwegs war? Neben unserem Heimatort waren wir bereits in Italien, Kroatien und England. Bei der Durchreise nach Cornwall durchquerten wir auch zusammen Belgien und Frankreich. Da muss sich mein Frauchen im Vorhinein immer gut informieren, was ich als Hund brauche, damit es mir während unserer Reisen ja gut geht (Impfungen, Entwurmen, Floh- Zecken Mittel etc.). 

Wenn ihr euch über das Thema Reisen mit Hund informieren möchtet, dann habe ich darüber bereits einen Beitrag verfasst, welchen ihr gerne lesen könnt: "Lilo the travel dog".


S- wie Schlafen

Um einen unter anderem ausgeglichenen und gesunden Hund zu haben wusstet ihr, dass wir Hunde täglich 17 bis 20 Stunden an Schlaf brauchen?

Natürlich lieben wir es überall mit euch mitzukommen. Bei all den vielen Unternehmungen vergesst nicht, dass wir dazwischen auch die für uns sehr wichtigen Ruhephasen brauchen.

T- wie tägliches Training 

Viele von euch Menschen werfen täglich jeden Morgen einen Blick in die Zeitung, quasi wie ein Ritual und so gehört das tägliche Hundetraining eigentlich auch zu unserer Hunde- Tagesordnung. Am besten ihr nehmt euch Menschen während des Tages immer wieder kurz ein paar Minuten Zeit für uns, um ein paar Wiederholungsübungen oder etwas Neues mit uns zu trainieren. Kurze Beschäftigungsübungen fördern unsere Konzentration und fördern unser positives Verhalten. 


U- wie Urinstinkt

Dass meine Mama Fini von der Zucht eines Jägers abstammt lässt sich klar sehen. Obwohl sie das größte Kuschelmonster zu Hause sein kann, so kann Fini im Freien nicht von der Leine gelassen werden. Sobald diese eine Witterung aufnimmt, ist sie auf und davon. Sie hört dann weder auf Rufen und Pfeifen, sondern kommt dann nach ein paar Stunden im Wald wieder von alleine nach Hause. Natürlich habe auch ich diesen Jagd- Urinstinkt in mir, welcher jedoch nicht so stark ausgeprägt ist wie im Vergleich bei meiner Mama Fini.

V- wie Verantwortung

Mit der Anschaffung eines Hundes übernimmt man viel Verantwortung! Überlegt euch also vor dem Kauf eines Welpen oder Hundes, ob diese Veränderung auch noch in den nächsten Jahren einen Platz in eurem Leben hat.


W- wie Wasserratte

Ist Hund jedoch einmal auf den Geschmack gekommen, wie lustig es im Wasser sein kann, so kann es auch vorkommen, dass ihr uns gar nicht mehr aus dem kühlen Nass heraus bekommt. Auch ich liebe es im Sommer in den See baden zu gehen.

X- wie Xenia

Eine meiner großen Freundinnen hat braunes Fell und eine schwarze Mähne. Sie wohnt nicht bei uns zu Hause aber ganz in der Nähe, wenn mein Frauchen und ich sie zusammen besuchen dann setze ich mich gerne auf ihren Rücken. Von da aus habe ich eine herrliche Aussicht und fühle mich wie eine Königin. Ich glaube, sie kommt, aber aus einem anderen Land, denn sie spricht nicht meine Sprache. Hier könnt ihr eine Story dazu lesen "Lilo and the horses".


Y- wie Dog Yoga

Hunde Yoga, habt ihr von diesem Trend schon gehört? Beim Hunde Yoga geht es darum, die Beziehung zu deinem Hund zu stärken und dass ihr euch gemeinsam durch unterschiedliche Übungen entspannt. Ist doch klar, dass mein Frauchen und ich ein paar der Hunde Yoga Übungen aus dem Internet bereits ausprobieren mussten. Ich gebe auch zu auf den Bildern im Netz sieht das auch immer super einfach aus. In der Realität ist es jedoch anders. Mehr dazu erfährt ihr in meinem nächsten Eintrag bei dem es sich um das Thema "Hunde Yoga" dreht.

Z- wie Zunge

Wusstet ihr, dass es gar nicht mal so schlimm ist, wenn man einen Schlecker von uns Hunden bekommt? Studien haben erwiesen, dass Mikroben auf der Hundezunge das Wachstum positiver Mikroorganismen anregen sollen. Ich sag's ja nur, zum Schluss.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem etwas anderen Alphabet zum Thema Hunde gut unterhalten.

Welcher Buchstabe hat euch am besten gefallen?

Lasst es mich in der Kommentarbox unterhalb gerne Wissen!


Wir lesen uns nächste Woche mit einem neuen Beitrag wieder!

Bis dahin liebe Grüße.

 

Eure Lilo

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

All about Lilos dog life

Kurze Geschichten über alle möglichen Themen rund um den Hund, Reisen und Mode.

In Form von Blogeinträgen.

Erzählt aus der Sichtweise von Hündin Lilo.

Short listed blog stories all about dogs, traveling and fashion.

Told by the dog Lilo

Aktuelle Einträge

November 24, 2019

November 17, 2019

November 3, 2019

March 24, 2019

March 10, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter